Donnerstag, 31. Januar 2013

Es macht uns alles Müde

Heute hat Mai uns erzählt das ein Täter zur Befragung geladen wurde. (OEG Gerichtsverfahren) Die haben dem unseren neuen Namen weitergegeben, den wir ja haben ändern lassen vor – weiß nicht mehr 3? 4? Jahren. Warum sind die so unachtsam?
In erster Linie ist der neue Name für uns Abgrenzung zur Herkunftsfamilie. Jedenfalls zu den Eltern. Aber es war auch beruhigend zu denken, dass die alle nicht wissen wie wir heißen. Jetzt weiß er es. Ich weiß, wir sind dennoch sicher! Wir können uns wehren und haben Hilfe. Und die sind zu feige und tauchen hier schon nicht auf. (Vielleicht wenn er ganz wütend wird, weil die ihm alles vorlesen werden was wir angegeben haben) Nein, das glaub ich nicht. Und soll er doch konfrontiert werden, soll er sich erinnern – soll es mindestens unangenehm sein!
Wir bloggen hier unter dem neuen Namen. Ein bisschen unsicher sind wir jetzt schon, aber ich will mich nicht mehr einschränken und ich will nicht still sein! Und ich glaub das geht einigen so hier.
Ich weiß nicht mehr alles was Mai sagte, aber das wir nicht alleine sind sagte sie.
Als sie ging waren wir so erschöpft das erst mal 2 Stunden geschlafen wurde. Dann war Mieke da etwa ne Stunde und danach kam die Erschöpfung wieder. Übelkeit ganz doll. Jemand kleineres wollte Mai ne sms schicken das sie Bauchschmerzen hat. Aber ich wollte das nicht, weil… weiß nicht, weil es nicht nötig war. Aber haben uns dann wieder hingelegt und noch mal 1 1/2 Std. geschlafen.
Seither ist Ruhe. Zumindest kriege ich kaum irgendwas mit. Nur Müde sind wir schon wieder.
Morgen Einkaufen mit Urs. Dann kommt Mieke Teetrinken und das Wohnzimmer vorbereiten für den Einzug des Sofas am Freitag. Dann ist noch Therapie. Alles zwischen 13 bis 19 Uhr. Kommt mir sehr viel vor und weiß grad nicht…. aber wird schon werden.
Heute Abend fühle ich nicht wirklich was. Bin nur so müde.

Kommentare:

  1. Ich hoffe es war kein für Euch merkbarer Fehler des Gerichts. Neues Sofa toll. Also alles gute für heute, das der Tag ohne Pannen verläuft und Ihr nen wenig schlafen könnt heut nacht...
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Alles lief gut :) Wegen der Namensweitergabe... weiß ich noch nicht richtig was es mit uns macht. wir werden sehen.
      Liebe Grüße auch an Dich!

      Löschen
  2. Gutes gelingen drück euch die Daumen dass alles besprochen auch wird was ihr braucht bei der Nachricht, die Müdigkeit und alles was da kam ist natürliche Reaktion und gut dass ihr euch zur ruh begeben habt, das brauchtet ihr. Schönes bequemes sitzen auf dem neuen Sofa!
    Lieben Gruss Elke und Bigfamily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war die Tage jetzt immer wieder, totale Müdigkeit. Geredet werden kann und es ist schön so supergute Menschen um sich zu haben! Dankbar.

      Danken euch sehr!
      Liebe Grüße von uns

      Löschen
  3. Ich drücke euch die Daumen, dass alles so klappt, wir ihr euch da vorgenommen habt.
    Die Müdigkeit ist eine ganz normale Reaktion und ihr solltet ihr auch nachgeben. Der Körper benötigt bei Stress die Ruhe, nur so kann auch die Erholung wieder einsetzen. :-)

    Alles Liebe
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Ja, nach dem Schlafen ging es auch meist wieder etwas besser.

      Sei ganz lieb gegrüßt!

      Löschen
  4. das mit der Weitergabe der Namen ist ja ärgerlich. Aber toll ist es dass du dich nicht von deinem Weg abbringen lässt, dass du weißt dass du dich wehren kannst und Hilfe hast.
    Ich wünsche dir Morgen einen guten Tag - und euch allen ein bequemes Sofasitzen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Wut, das es überhaupt passiert ist kann ich noch gar nicht spüren.
      Das Sofa könnte ein kleiner Wohlfühlort werden :o)

      Liebe Grüße an Dich

      Löschen
  5. Also wenn die Namensänderung hauptsächlich zu eurem Schutz vorgenommen wurde, dann finde ich es mehr als ärgerlich, was das Gericht gemacht hat! Haben mit unserem zuständigen Gericht auch solche Schwierigkeiten - haben dort extra eine Auskunftssperre für unsere Akte (die übrigens in Form eines Klebezettels auf jener Akte vermerkt ist) und bearbeitende Richter und Co. 'übersehen' das regelmäßig. Ich finde das sowas von mies.
    Ich wünsche euch, dass ihr euch dadurch nicht aus dem Konzept bringen lasst und es für euch von Täterseite keine Konsequenzen gibt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, der Name ist vorrangig eine Abgrenzung für uns und wir sind mehr die sterne als wir uns je mit dem alten namen identifizieren konnten. Es war kein aktiver Schutz, keine dringende Notwendigkeit. Und irgendwie eben doch auch. Er sollte nicht weiter gegeben werden. Es ist wahrscheinlicher das nichts kommt von Täterseite. Und wir machen weiter!

      Danke ihr lieben und viele Grüße

      Löschen
  6. Meine liebe Anjy und Co,
    also ich finde das ganz schrecklich mit dieser Unachtsamkeit Eures Namen.
    Und dann auch die Unauchtsamkeiten mit Gerichten und Co, ach meine Lieben ich muss wirklich wieder an meine eigene Situation denken, ich schicke Euch ein riesiges Seelnlicht, es soll Euch immer wieder zeigen, Ihr seit nicht alleine.
    Es gibt aber auch Freude, ein tolles neues Sofa und es gibt viele gute Menschen, die Euch zur Seite stehen.
    Euch schließe ich aus tiefstem Herzen in unsere Arme , danke es ist schön, das es Euch gibt...
    Eure Seelchen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ihr alle!

      Es ist gut zu wissen, dass man nicht alleine ist!

      seid lieb gegrüßt ihr Seelchen

      Löschen