Donnerstag, 24. Januar 2013

blöder Tag!

So ein blöder Tag war das! Dabei fing er eigentlich gut an! Aufstehen ging recht gut. Wieder Küche. aspuzzelOhne Glotze. Auch dieses Gefühl von Gestern war nicht mehr so. Mieke kam zum Frühstücken. Bis dahin alles schön.

Dann “sterne alleine zu Haus”…. nee, niemand kam uns das Leben schwer zu machen, das können wir auch alleine^^. Anfangs noch alles easy. Wollte Bloggen, aber es ging nicht. Sperre. Irgendwann wurde es unbequem, aber kann ja nicht aus der Küche raus und überhaupt… der Plan. Irgendwann stellte sich Hunger wieder ein. Brot hätte man sich machen können, aber es ist ja eingefroren. Aber es ist doch extra eingefroren, damit wir uns ne Scheibe rausholen und toasten und der Rest nicht weggammelt. Aber nein, Hürde zu groß. Weiter im Internet am Gange, irgendwie suchen und lesen und doch nicht finden – immer weiter machen, auch wenn es zu nichts führt… Gegen 17:00 Uhr die Überlegung schlafen zu gehen. Müde. Unzufrieden. Hunger. Umzug ins Wohnzimmer. Glotze und weiter im www unterwegs. Schlafen? Nee. Wollen doch Bloggen und Duschen und was Essen. Gegen 20:00 (eine gewohnte Zeit für Essen) wird Dinkel – Grießbrei mit Früchten gemacht. Weitere sinnlose Sucherei im Internet. Im Fernsehen wollten wir was sehen und merkten so richtig erst nach 45 min, das wir den falschen Sender an hatten. Kam uns schon komisch vor, aber….?  Gegen halb 11 zu heiß Duschen. Das veränderte was und jetzt geht bloggen. Aber es ist schon wieder halb eins durch… unser Tag.

Ab Mittag nichts vernünftiges mehr zustande bekommen. Völlig angenervt von uns! SSV Gedanken. Und besser ist es nichts zu wollen!! Ja, stimmt ja nicht. Geht ja auch alles weiter. Aber echt eh…. warum?

So, gleich ins Bett, morgen Früh geht es zur Therapie.

Habt eine Gute Nacht und einen guten Tag!

Kommentare:

  1. klingt nach Tag in untergründiger Bewegung...

    AntwortenLöschen
  2. also diese sinnlose Sucherei im Internet kenne ich auch. Ich komme dann von einem Thema auf das andere - und irgendwann habe ich nur noch Chaos im Kopf. Aber vielleicht braucht man das manchmal aus so ;-)

    ich wünsche dir einen angenehmen Tag
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Haben Euch Viele und Dich Eine gelesen :o)

    Danke und Liebe Grüße senden wir

    AntwortenLöschen