Dienstag, 29. Januar 2013

trost?

stumm

Es
geht
weiter.
Immer.

Kommentare:

  1. sieht toll aus aber auch traurig das röschen...

    liebe grüsse
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bianca, ja so war es auch beim malen.

      Liebe Grüße auch zu Dir

      Löschen
  2. Das Bild spricht seine eigene Sprache!
    Ich würde es nennen: "Innere Zerrissenheit!"
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hätte auch gepasst....
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. <3 is

    .....darf auch mal sein....traurigkeit....ja und nein zugleich und sogleich was völlig anderes

    außen meint ist gut das man es (gefühle/Innenerleben) mitbekommt mehr und mehr, aber es macht auch was nicht benennbares unter anderem traurigkeit

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ist sehr anstrengend....
    Wir denken an Euch!
    *wink*

    AntwortenLöschen
  5. ich habe bei dem Bild spontan an Traurigkeit gedacht. Wieso Trost habe ich mich gefragt. Wobei ... Trost und Traurigkeit passen gut zusammen. Man kann ja auch gemeinsam traurig sein - und das kann gegenseitig trösten.
    Ein sehr schönes Bild anja stern.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi- Trollspecht, wir Danken Dir!
      Das Gemeinsame... das müssen wir noch lernen.

      Haben grad versucht, dazu Worte zu finden.

      Sei lieb gegrüßt

      Löschen