Montag, 1. April 2013

Damit es nicht vergessen wird

osterimpression as 2013

Das Bild zusammengestellt und bearbeitet – so das ein bisschen das Schöne zu sehen ist vielleicht, weil die Basis sind schlechte Handybilder, die den Augen geschadet hätten :o) Eines Tages gibt es schöne Bilder von einer Kamera, so lange ärgere ich mich und Euch immer mal wieder mit den Handybildern *grins* (Ein Hoch auf Bildbearbeitungsprogramme!)

Ostern ist, wie die meisten Feiertage, bei uns immer schwierig – mal mehr, mal weniger im mindestens stündlichen Wechsel. Was damit zusammenhängt, das ich kaum einen Bezug zu den Festen habe, da mir Erinnerungen an die Vergangenheit fehlen und somit keine wirklichen Anleitungen da sind. Andere Innere haben wohl eher Erinnerungen, aber die sind meist nicht gut. Dann gibt es aber auch Innere, die Neugierig Vorfreude zelebrieren. Traurige, weil wir keine Herkunftsfamilie “haben” und nicht mal eigene Kinder. Und irgendwie ist auch immer ein Hauch Glauben im Christlichen Sinne mit anwesend.
Diese Mischung machts oft stressig dann. Ach Ostern? Bedeutet mir nichts! Schreiben nichts im Blog. Dooooch ein Ostergruß muss sein… Macht nichts das Mieke arbeiten muss! Planen des Ostersonntag Frühstücks mit Mieke. Nein wir kaufen keine Geschenke! Osternest macht Mieke uns – nein, wir brauchen keine Süßigkeiten kaufen…. Ok, nur das…. Jaaaa, das schenken wir Mieke und uns! Aber wir schenken doch nichts…. Machen nur ein Frühstück! Aber wir müssen doch Eier anmalen! Nee, brauchen wir nicht! Ist doch nur ein langes Wochenende, was bewirkt das Therapie ausfällt und Betreuung sich verschiebt…. ätzend! Samstag Nacht: Eier gekocht, angemalt und versteckt…, abgewaschen, das Geschenk eingepackt, Tisch mit Hasenservietten geschmückt…. sieht das schööön aus – große Aufregung, wenig Schlaf. Mieke kommt und freut sich und hier freuen sich einige auch sehr :-)
Warten im Wohnzimmer, weil Mieke auch noch was auf den Tisch stellt…. Spannung Innen. Endlich hin können. Ohhhh das schöne Osternest, der Hase *freude* ein bisschen später “komme ich dazu” und sehe das dort auch ein so schöner Topf mit Narzissen steht – Mieke lacht, weil sie es so mitkriegt dieses “in Etappen wahrnehmen”. Dann muss Mieke Eier suchen und es gluckst förmlich Innen vor Spannung und Aufregung :o) Sie lacht so über die Eiergesichter. Hach, ist das schön :o) Dann noch das Geschenk auspacken und sie freut sich und wir uns mit und dann Frühstücken und noch ein bisschen Karten spielen. Dann musste sie wieder gehen zur Arbeit und wir waren total erschöpft. Ostern hat bei uns mit viiiiel Vorbereitungszeit etwa 3 Stunden gedauert.
Es ist gut so. Schlafen war dann Nachmittags erst einmal dran. Einige Kleine und Größere Innen hatten Freude und ich auch. Mieke ermöglicht uns ein bisschen an solchen Feiertagen etwas Positives zu verknüpfen und irgendwann hat das mehr Wert als die Vergangenheit! Ein bisschen weniger innerer Stress wäre schön. Wir arbeiten dran.
So war es und nächstes Jahr bemalen wir die Eier vielleicht doch nicht in der letzten Nacht, sondern eher.

Kommentare:

  1. Ich finde es schön wie ich das Fest für euch entdeckt... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist immer wieder spannend :o)

      herzlichen Gruß, ihr Lieben

      Löschen
  2. das fand ich schön , da sist ein Anfang und jedes Jahr wird es besser!
    Selbst bei mir hat es am Freitag ziemlich angestrengt und jetzt bin ich froh wenn Dienstag ist wieder....

    Tolle Collagebild und macht nichts mit Handy , es sind trotzdem tolle Fotos!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :o)

      Vielleicht müssten solche Feiertage öfter da sein, damit man "üben" kann? ;-)
      Neeeeee, lieber nicht^^

      Liebe Grüße senden wir

      Löschen
  3. Dein Osterbild ist super geworden und sehr geschickt hast Du Unschafes mit Scharfem verbunden!
    Ich hoffe ihr hattet auch noch schöne Stunden ohne große Aufregungen.
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob, liebe Papierfrau :o)

      Es war ok und von außen kamen keine Aufregungen mehr dazu ;-)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche wünschen wir Dir

      Löschen