Montag, 27. Januar 2014

freiwillig


Heute geht es zum Orthopäden wegen der Gelenkarthrose. Am Wochenende hat sich der Schmerz angemessen zurückgemeldet. So, dass kein Rückzieher wegen "tut ja nix weh" Sinn machen würde. Geschwollen war es ja auch ohne Schmerzempfinden. Ich hoffe, dass der Arzt ok ist und nicht abwertend. Vielleicht schafft er es auch uns nicht auf die Adipositas zu reduzieren. Möchte wissen wie schlimm es ist und was das heißt. Außerdem was man tun könnte, wenn man könnte. Naja mal sehen.

Donnerstag geht es zur Augenärztin - mal sehen was die sagt und dann können wir uns wohl endlich eine Lesebrille holen. (Der Optiker wollte bei den Werten, die wir hatten, dass wir zur Ärztin gehen und das abklären lassen. Einen Termin zu kriegen kann dann schon mal einige Wochen dauern....) Ich hoffe, dass bei ihr nicht wieder was anderes herauskommt. Auch hier werden wir sehen.

Donnerstag ist auch Ergotherapie. Und irgendwann zwischendurch werde ich Muffins backen, das wollte ich Sonntag schon, aber ging nicht. 

Im Moment merke ich nicht, dass die Termine Stress machen - naja außer das ich noch wach bin und in gut 3 Stunden der Wecker klingelt - wobei das ja nicht grad selten ist zur Zeit. Wir machen ja alles Freiwillig und wenn es nicht geht, dann geht es nicht. (Ich wünschte, es würde sich auch wirklich so anfühlen - freiwillig.)

Sehr distanziert grad alles.

Wir wünschen Euch allen eine gute Woche! 

Kommentare:

  1. Auch Euch eine gute Woche und viel Erfolg bei allen Unternehmungen
    und Terminen. Gute Besserung!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Wir wünschen euch gerade beim Orthopäden einen Arzt, der nicht meint bei Ford am Fließband zu stehen. Gerade auf diese Kategorie Facharzt wartet man lange und gerade hier scheint es so, als bekommt man zu hören "Is nix" oder "das muss sofort operiert werden", egal ob beides Stimmt.

    Lasst euch auf jeden Fall eine Physio aufschreiben. Ihr müsst da ma nicht alles machen, gerade weil es einiges Hilfreiches gibt, was aber triggert wie Sau. Wir waren ja mal der Meinung: Ach, Schlingentisch, da schießen wir uns halt ein bisschen ab, aber andere koksen oder gehen S-Bahn-Surfen. Die Behandlung war gut, was man so im Nachhinein sagen konnte... aber wir waren da noch zu schnell dabei zu behaupten, wir hätten uns ja auch so gut im Griff ;)

    Wenn ihr mögt, je nach betroffenen Gelenken, können wir euch auch die ein oder anderen Sachen mailen, was uns hilft und, wenn auch langsam, eine Verbesserung schafft, und nicht mehr der Hauptgrund, für Bewegungsunfähigkeit oder Schmerzen ist.

    Alles Liebe euch und viel Kraft für die Woche!
    Pandys

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war bis auf die Frau beim Röntgen ganz ok da.

      Physio haben wir leider vergessen zu Fragen. Aber kann man ja nachholen, wenn wir soweit sind.

      Bei uns ist es die Arthrose im unteren Sprunggelenk.... wenn ihr da Tipps habt, dann lesen wir die gerne :-)

      Danke an Euch und ganz herzliche Grüße von uns

      Löschen
  3. ich hoffe dass es gut ging bei dem Ortophäde, und das andere dass nichts raus kommt was beunruhigt euch ...
    Ärzte es muss doch auch normale geben die nicht so blöde sind..
    Wir wünschen euch auch eine gute Woche mit Muffins

    Lieben Gruss Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja... aber es war relativ ok. Das Ergebnis ist halt nicht so toll, aber auch nicht so Neu.

      Ja, hoffe wir schaffen es die Muffins zu backen, wir wollen euer Rezept ausprobieren :-)

      Ganz liebe Grüße sende wir

      Löschen
  4. Hallo ihr lieben :) :)

    Ich wollte euch mal (endlich ^^) sagen, das mir eure Bilder immer sooo gefallen. :D :D :)
    Ihr seid talentiert! :) Auf alle Fälle. :) :)

    Ich hoffe das eure Schmerzen etwas besser geworden sind. Schmerzen haben ist immer mist. :(

    Viele Liebe Grüße Mondkinder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ihr :-)

      Danke!

      Die Schmerzen sind eben beim und nach dem Laufen da - je nach dem wie viel gelaufen wird, so stark ist dann auch der Schmerz, der dann auch Tage anhalten kann - oder dissoziiert wird... aber ist leider nichts, was irgendwann besser wird, außer man operiert ein künstliches Gelenk. Aber die Halten nur begrenzt, da zählt jedes Jahr, wo man es aufschieben kann.

      Liebe Grüße an Euch

      Löschen