Montag, 25. November 2013

Der Wind?

Der Wind?

Es weht ein Ich in alle Himmelsrichtungen
nach Oben nach Unten, Kreuz und Quer.

Ein Ich schaut dem zu -
ein bisschen Wind ist Ich.

Manchmal landet Ich hier und da
kurz und kürzer bleibt ein Ich.

Vielleicht würde es gerne länger bleiben
aber es weht und weht.

Der Wind kann nichts dafür
er weiß es nicht anders.

Der Wind?

Kommentare:

  1. gut ausgedrückt!!!

    lieben Gruss Elke und ihre Bigfamily

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sternchen,
    das sind schöne Worte, die viel Inhalt haben. Das Bild ist gut gemacht dazu.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass du mit deinen Worten alles super ausgedrückt hast und das Bild dazu ist mehr als passend.:-)
    Manchmal ist es gut, sich einfach vom Wind treiben zu lassen.:-)

    Dir, liebe Anja und den Sternen ganz liebe Abendgrüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ein Danke an euch :-)

    Liebe Grüße in alle Richtungen

    AntwortenLöschen
  5. Das Bild gefällt mir. Die Worte dazu auch ....
    Ich mag den Wind, Du auch?
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elisabeth!
      Ja ich mag Wind auch :o)

      Ganz liebe Grüße senden wir zu dir

      Löschen