Dienstag, 14. August 2012

Gedanken….

kreiselrot
Allen eine Gute Woche <3 Wow… schon Mitte August!

Kommentare:

  1. ein wunderbares gefühlvolles Gedicht das dein momentanes Gefühl ausspricht.. Sarkasmus im nicht Wissen wie bekomme ich halt..
    der Faden ist manchmal so dünn dass man ihn nicht fühlt und sehen kann aber er ist da...
    nicht entmutigend sein
    dran glauben..
    lieben gruss Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebe Fee!
      Einen herzlichen Gruß

      Löschen
  2. hallo liebe anja und mädels!!!
    Ein sehr gefühlvolles gedicht!!!!
    Ja,,,,ja....die zeit geht schnell rum,das heisst das wir keine langeweile haben!!!
    küsschen an alle und habt einen schönen ruhigen abend

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,

    Danke Du Liebe :-)
    wünschen Dir eine erholsame Nacht :-)

    Sei herzlichst geknuddelt von uns

    AntwortenLöschen
  4. ich lese Scherz ... und nicht Schmerz ;-)
    mit Scherz kann man manchen Schmerz übertölpeln ... vielleicht nur den kleinen Scherz ... vielleicht auch den großen?
    Wenn Gedanken im Kreis rasen, dann ist das nicht so gut. Da gibt es keine Ruhe, kein Durchschnaufen, keine Veränderung.
    Ich sage einfach mal STOPP ... vielleicht geht das?

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi - Trollspecht,

    Beides hat wohl seinen Platz und auch zur gleichen Zeit. Es stimmt :o) ich möchte das "Scherzen" nicht missen und es ist oft eine wunderbare Ressource :-) Es fällt mir sogar leichter als als den "Schmerzen" zuzuhören. Was leider nicht immer der beste Umgang mit sich ist... Aber wir arbeiten dran!

    Ein Stopp wäre oft eine Gute Idee :-)

    Vielen lieben Dank für Deine Worte, wir freuen uns sehr!
    Liebe Grüße von uns, anja und co

    AntwortenLöschen